Youtube-Videos Journal-Ausgaben Newsletter-Abo Facebook-Seite
08. Juni 2021

Neuer Name – bewährte Plattform

RIS Kommunal heißt ab sofort GEM2GO WEB.


RIS Kommunal, das beliebte Content Management System für Städte, Gemeinden und Regionen, hat sich in den letzten Jahren laufend weiterentwickelt. Neue Lösungen für die Öffentlichkeitsarbeit und die Kommunikation mit der Bevölkerung sind entstanden. Dank der beliebten Produkte GEM2GO App und GEM2GO KIOSK sind Bürgerinnen und Bürger nicht nur am PC, sondern auch via Smartphone und digitaler Amtstafel immer top aktuell informiert.

Daten einmal erfassen & mehrfach nutzen

Das Beste an der GEM2GO Plattform: Alle Inhalte dafür werden zentral erfasst und von dort auf die verschiedenen Kanäle (Website, App, Amtstafel) verteilt. Das Content Management System ist damit die Steuerzentrale für alle GEM2GO-Produkte. Grund genug, um endlich alles unter einem Familiennamen zu vereinen: RIS Kommunal heißt ab sofort GEM2GO WEB!

Für die Betreuung der Inhalte ändert sich nichts, Sie können sich auf die bewährten GEM2GO Lösungen verlassen:

  • GEM2GO CMS
    Das Content Management System für Gemeinden zur Verwaltung sämtlicher Informationskanäle im Hintergrund.
  • GEM2GO WEB
    Bisher “RIS Kommunal“ – die Web-Lösung für Städte und Gemeinden – knapp 180 Städte und Gemeinden Tirols und 97 in Salzburg sind mit GEM2GO WEB im Internet präsent.
  • GEM2GO APP
    Die mobile APP gepaart mit GEM2GO WEB oder auch alleine – gut 150 Städte und Gemeinden in Tirol und 99 in Salzburg kommunizieren so bereits mit den Bürger*innen.
  • GEM2GO KIOSK
    Die digitale Amtstafel: Inhalte aus der GEM2GO Plattform werden auf einem Touch-Monitor (in- oder Outdoor) präsentiert. Spart doppelte Datenerfassung und erlaubt eine automatische Veröffentlichung und Abnahme des Dokumentes. 
  • GEM2GO REGION
    Das Schwester-Produkt zu GEM2GO WEB: Durch dieses Produkt können innerhalb der Regionsgemeinden Daten wie News, Veranstaltungen, Gelbe Seiten und Sehenswürdigkeiten ausgetauscht werden. So kann sich eine Region gemeinsam präsentieren und Daten müssen nicht mehrfach gewartet werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von GEM2GO.