25. Jänner 2021

Cyberkriminalität vorbeugen


Vorsorge ist besser als Nachsorge – das ist speziell bei der IT-Sicherheit sehr wichtig. Folgende Tipps vom Versicherungsverband Österreich sollten Unternehmen und Gemeinden berücksichtigen, um Cyberkriminellen keine Chance zu geben:

  • Bei Passwörtern Zahlen und Buchstaben kombinieren. Ein regelmäßiges Wechseln der Passwörter erhöht die Sicherheit.
  • Bei Online-Zahlungen immer die sichere Verbindungen (https://) verwenden, nie ein öffentliches WLAN dafür nutzen.
  • Sorgsam mit persönlichen Daten umgehen, vor allem mit Kontodaten.
  • Kontoauszüge regelmäßig überprüfen.
  • E-Mails von Unbekannten löschen und enthaltene Dateien oder Links nicht öffnen.
  • Kostenfreie Internet-Seite wie www.watchlist-internet.at nutzen – hier sind bekannte Fake-Shops aufgeführt.
  • Misstrauisch sein bei Angeboten, die viel günstiger sind als im regulären Handel.

Quelle: Versicherungsverband Österreich (VVO)

 

Mehr zum Schutz Ihrer IT finden Sie auf unserer Website

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter +43 5372 6902 oder per Mail unter infoSpamschutz@Spamschutzkufgem.at.