Mediathek Journal-Ausgaben Newsletter-Abo Youtube-Videos Facebook-Seite
24. Jänner 2023

Schutz vor gefährlichen E-Mails


Egal ob Phishing, Spam, Spoofing, schädlichen Dateianhängen oder manipulierten Links – die Kreativität von Cyberkriminellen kennt leider keine Grenzen. Das Ziel ist immer das Gleiche: Die Benutzerin oder den Benutzer dazu zu bringen, die schädliche E-Mail zu lesen, sodass ein Anhang geöffnet, ein Link angeklickt oder sogar Zugangsdaten in gefälschte Anmeldemasken eingetragen werden. Dabei gehen Cyberkriminelle so geschickt vor, dass schädliche E-Mails nur sehr schwer für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erkennbar sind. Spam- oder Bulk-Mails rauben zudem wertvolle Zeit, da man diese zwar nicht benötigt, aber doch sichten muss.

Exchange Online und auch die aktuelle Kufgem-Lösung "Hosted Antispam" bieten einen Basischutz, der jedoch in unseren Augen nicht mehr ausreicht. Aus diesem Grund empfehlen wir unseren Kundinnen und Kunden, mit der neuen Lösung Sophos Email Security den maximalen Schutz vor schädlichen E-Mails mit minimalem Aufwand umzusetzen.

Vorteile der Lösung

  • Keine Softwareinstallation vor Ort notwendig
  • Komplett cloudbasiert und somit keine Anforderungen an Updates oder Hardware
  • KI-basierte Erkennungstechnologien, um auch derzeit noch unbekannte Gefahren zu erkennen
  • Konkrete Technologien:
    • URL-Protection: Jeder Link wird vor dem Öffnen auf potenzielle Gefahren geprüft
    • Intelix Sandbox-Technologie: Unbekannte Dateianhänge werden in einer sicheren Umgebung ausgeführt und analysiert bevor sie im Postfach landen.
    • AntiSpam/AntiSpoofing: Erkennen von Spam-E-Mails oder gefälschten Absendern durch standardisierte sowie KI-basierte Verfahren
  • Die Lösung lässt sich mit wenig Aufwand sowohl in Exchange Online- sowie Exchange OnPrem-Umgebungen integrieren.

Mit führenden Technologien werden so 99,98 % der Bedrohungen automatisch von Sophos gestoppt.

E-Mails sind nach wie vor das Einfallstor Nummer 1 von Schadsoftware. Es ist wichtig, um jeden Preis zu verhindern, dass diese in das Unternehmens- oder Gemeindenetzwerk gelangt. Mit Sophos Secure Email wird Schadsoftware gestoppt noch bevor sie im Postfach der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter landet und Schaden anrichten kann.

Melden Sie sich gerne unter vertriebSpamschutz@Spamschutzkufgem.at und wir beraten Sie gerne!