30. August 2019

Kufgem Roadshow: neue Wege für die tägliche Arbeit

Die digitale Amtstafel und digitales Umweltmanagement in der Praxis


„Zettelwirtschaft ade“ heißt es ab 1.1.2020 für Aushänge in den Tiroler Gemeindeämtern. Ab diesem Zeitpunkt lässt das Gesetz den Einsatz der digitalen Amtstafel zu.
Mit dem Gem2Go KIOSK sind Gemeinden bestens auf die neuen Anforderungen vorbereitet. Wie Sie zudem noch weitere praktische Gem2Go-Funktionen für die digitale Bürgerinformation nutzen können, zeigt Ihnen Klaus Stingl.

„Klimaschutzziele erreichen, Umweltgefahren minimieren“ ist der Leitgedanke von ProOffice auf dem Gebiet des digitalen Umweltmanagements. Mit der praktischen Werkzeugsammlung für die Verwaltung der Gemeinde-Infrastruktur, lassen sich ganz einfach Maßnahmen für ein Energiecontrolling planen, umsetzen und beobachten. Das ProOffice Neophytenmanagement hilft dabei, die Verbreitung von schädlichen, invasiven Pflanzenarten zu bekämpfen. Daniel Trixl zeigt wie.

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Vorstellung der digitalen Amtstafel am Gem2Go KIOSK
  • Digitale Veröffentlichung von Aushängen
  • Der Weg zur energieeffizienten Gemeinde (e5 Programm, ISO 50001)
  • Grünflächenmanagement, Umwelt- und Naturgefahren erkennen und begegnen

 

Die Kufgem Roadshow macht Halt jeweils von 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr,
an folgenden Terminen:

Imst: Mittwoch, 02. Oktober

Ainet: Montag, 07. Oktober     

Breitenwang: Dienstag, 08. Oktober   

Kufstein: Donnerstag, 10. Oktober            

Innsbruck: Montag, 14. Oktober     

 

Anmeldungen sind ab sofort möglich unter: kurs.kufgem.at.
Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel.: 05372 6902 oder infoSpamschutz@Spamschutzkufgem.at.

Klaus Stingl, Daniel Trixl und das Kufgem-Team freuen sich auf Ihren Besuch!

 

OK
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr