Youtube-Videos Journal-Ausgaben Newsletter-Abo Facebook-Seite
18. Jänner 2021

Fortsetzung der Datenschutz-Webinare


Kufgem setzt auch 2021 die erfolgreichen Datenschutz-Webinare fort. Ob grundlegende Informationen für Mitarbeitende, tiefergehender Input für EDV-Verantwortliche oder Informationen zum Datenschutz in Kindergärten und Krippen – für jeden Bereich werden wichtige Informationen besprochen.

Viele der Webinare fokussieren sich auf Gemeinde-Themen. Doch auch für Unternehmen sind wichtige Inhalte dabei. Zögern Sie also nicht und melden Sie sich für eines der Webinare an:

  • 21. Jänner 2021: Datenschutz Einführung – wichtige Grundsteine für datenschutzkonformes Handeln
  • 4. Februar 2021: Notwendiges Rüstzeug für Datenschutzbeauftragte einer Gemeinde
  • 18. Februar 2021: IT- Sicherheit & Datenschutz – Grundlagen und Gefahren
  • 4. März. 2021: Datenschutz für Seniorenwohn- und Pflegeheime
  • 18. März 2021: Datenschutz im Meldewesen (Standesamtwesen)
  • 15. April 2021: Videoüberwachung in der Gemeinde – Rechtsgrundlagen und einzuhaltende Parameter
  • 29. April 2021: Datenschutz im Bauwesen
  • 27. Mai 2021: Praxistipps zum Datenschutz für EDV-Verantwortliche
  • 10. Juni 2021: Das Datenschutz-1x1 für Mitarbeiter – was gibt es zu beachten?
  • 24. Juni 2021: Datenschutz für Personal von Kindergärten und Krippen

Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter kurs.kufgem.at.

Wenden Sie sich bei Fragen zu den Webinaren und deren Inhalten unter datenschutzSpamschutz@Spamschutzkufgem.at gerne an unsere Datenschutzexpertin Christina Rechtberger.

 

Hinweis zu den Kosten der Webinare:
Kunden der Datenschutz-Module 3 und 4 genießen einen Bonus: Für sie ist die Teilnahme an den Webinaren für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kostenlos. All diejenigen, die wir derzeit im Bereich Datenschutz noch nicht betreuen, oder Kunden des Datenschutz-Moduls 2, entrichten für die erste teilnehmende Personen einen Beitrag von 50 € pro Webinar. Ab zwei Besucherinnen und Besucher einer Gemeinde oder eines Unternehmens kostet das jeweilige Webinar 100 €, egal wie viele Personen teilnehmen.