Seit 30 Jahren erfolgreich

WIR VERBINDEN
MENSCHEN MIT IT

Danke für Ihre Treue und das Vertrauen in uns!

Seit 30 Jahren Ihr Partner!

2021 feiern wir unser 30-jähriges Firmenjubiläum! Feiern wir gemeinsam! Lernen Sie uns und unsere Lösungen besser kennen. Auch wenn Sie mit Kufgem bereits einen kompetenten IT-Partner gewonnen haben, präsentieren wir jeden zweiten Donnerstag im Monat ein Video und stellen darin eine Gewinnfrage, die hier beantwortet werden kann. Wir wünschen viel Glück! 

Kommunales Dokumentenmanagement

 

Kommunales Dokumentenmanagement 

Papierbasierte Prozesse sind zeitintensiv und meistens gibt es keine einheitliche Arbeitsweise und Ablage. Mit k5 DMS werden Dokumente zentral abgelegt und sind für alle berechtigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jederzeit zugänglich. Alle Papierunterlagen werden mit der eigenen Software k5 Scan digitalisiert. Auch Dokumente aus den  Fachanwendungen der k5 Familie, wie etwa aus Buchhaltungs- und Bauamtsprogramm, werden automatisch abgelegt.

Alle Schriftstücke zu einem Vorgang, vom Antrag bis zur Erledigung, sind in einem elektronischen Akt zusammengefasst. Sie können jederzeit einfach wieder gefunden und bearbeitet werden. Kopien sind somit nicht mehr notwendig. Die Arbeitsschritte werden dokumentiert und garantieren deren Nachvollziehbarkeit.

Jetzt Informationsgespräch anfordern.

 

 

Gewinnfrage Mai

Schauen Sie sich unser Video an und beantworten Sie anschließend die Gewinnfrage.

Die Datenschutzerklärung, die Hinweise zum Datenschutz und die Teilnahmebedingungen​​​​​​​ habe ich gelesen und bin damit einverstanden.

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Pflichtfelder aus.

Und das gibt es zu gewinnen

 

 

 

Verleihen Sie Ihrer Küche einen Hauch Italien!

De’Longhi Pixie EN 124.S Nespresso Maschine

Mit kompaktem Design passt die Maschine problemlos in jeden Bereich Ihrer Küche. Dank des Nespresso-Kapsel-Systems, kann jederzeit ein perfekter Espresso genossen werden. Bereiten Sie Ihren Lieblingskaffee in Rekordzeit zu dank des Thermoblocks, der das Wasser innerhalb von 25 Sekunden aufheizt. Die 19-bar-Pumpe sorgt für perfekte Ergebnisse in Ihrer Tasse. 

Weitere Funktionen: Direktwahltasten für Espresso und Kaffee Lungo, ein aufklappbares Abtropfgitter für hohe Tassen und Gläser. automatische und programmierbare Kaffeemenge, Anzeige für leeren Wassertank, Flow-Stop-System, beleuchteter Kaffeekapsel-Sammelbehälter, elektronische Temperaturregulierung und geringer Energieverbrauch. 

Eine kleine Maschine für große, italienische Kaffeemomente. 

Gemeinsam. Digital. Erfolgreich.

Als IT-Systemhaus für öffentliche Verwaltungen und Unternehmen in Österreich, realisieren wir mit langjähriger Erfahrung kompetente Lösungen in Tirol, Salzburg, Südtirol und Bayern. Für jede Unternehmensgröße, abgestimmt auf die jeweiligen Bedürfnisse.

In 30 Jahren sind wir auf über 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herangewachsen, die die Basis für unseren Erfolg bilden. Gemeinsam repräsentieren wir hochklassige Fachexpertisen, wodurch umfassende Dienstleistungspakete verfügbar sind. Für eine noch intensivere Betreuung eröffnen wir 2021, zusätzlich zu unserem Hauptstandort in Kufstein, ein modernes Bürogebäude in Zirl (Umzug der Geschäftsstelle Innsbruck) und eine weitere Geschäftsstelle in Salzburg. 

Bestärkt wird die beständige Qualität unserer Arbeit durch langjährige Kundenbeziehungen, die für uns an oberster Stelle stehen. 

30 Jahre im Dienste für Gemeinden und Unternehmen - danke für Ihr Vertrauen!

 

Die Gemeinde Prutz und Kufgem verbindet seit vielen Jahren eine enge Partnerschaft.

Die breite Palette an zuverlässigen Lösungen wird ergänzt durch die top Betreuung durch kompetente Mitarbeiter*innen. Ein anderes Arbeiten können wir uns gar nicht mehr vorstellen.

Wir wünschen dem Team das Beste zum 30. Firmengeburtstag und viel Erfolg für die Zukunft!

Christian Strigl
Amtsleiter der Gemeinde Prutz, Tirol

Die Stadtgemeinde Saalfelden gratuliert der Firma Kufgem sehr herzlich zum 30-jährigen Firmenjubiläum!

Als Kunde der ersten Stunde blicken wir mit Freude auf diese vielen Jahre der guten Zusammenarbeit zurück. Vor allem die freundschaftliche Verbindung zu den Kufgem Mitarbeitern hat diese Partnerschaft geprägt. Die Entwicklung der Kufgem ist bemerkenswert und spricht für die Kompetenz der Mitarbeiter und den nachhaltigen Erfolg des Geschäftsmodells.

Wir wünschen euch weitere erfolgreiche Jahrzehnte und freuen uns, diesen Weg auch in Zukunft mit euch gehen zu können.

Thomas Mitteregger
EDV-Leitung der Stadtgemeinde Saalfelden, Salzburg

Wir gratulieren dem Kufgem-Team herzlich zu diesem runden Jubiläum.

Seit Jahren können wir auf eure Kompetenz und Zuverlässigkeit bauen. Dass die Gemeinde Zirl die neue Kufgem-Geschäftsstelle beheimaten darf, macht uns besonders stolz. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten gibt ein solches Projekt Mut und Zuversicht.

Thomas Öfner
Bürgermeister der Gemeinde Zirl, Tirol

Herzlichen Glückwunsch!

In Zeiten wie diesen ein besonders schönes Indiz, aber auch sonst ein beträchtliches Zeichen des unternehmerischen Erfolges. Schwierige Zeiten konnte Kufgem nur überstehen und wachsen dank hervorragender Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Horst Ebner
Amtsleiter Gemeinde Hallwang, Salzburg

Wir gratulieren der Firma Kufgem zu ihrem 30-jährigen Firmenjubiläum ganz herzlich.

Das Unternehmen zeichnet sich durch hohe Kompetenz und Qualität aus und ist auch gekennzeichnet durch die Zuverlässigkeit und das Engagement der Mitarbeiter*innen, welche die Zusammenarbeit mit euch seit vielen Jahren erfreulich und erfolgreich machen. Bleibt weiterhin so tatkräftig und innovativ!

Die Gemeinde Kramsach wünscht der Firma Kufgem viel Erfolg für die Zukunft.

Bernhard Zisterer, 
Bürgermeister der Gemeinde Kramsach, Tirol

Als eine der ersten Salzburger Gemeinden unter den Kufgem-Kunden können wir auf 30 Jahre beste Betreuung zurückblicken. Viele innovative IT-Lösungen wurden kompetent umgesetzt und erleichtern unsere Verwaltungstätigkeit. Unvergessliche Momente – seien es die zahlreichen Kundentreffen oder der Betriebsausflug der Firma Kufgem nach Lamprechtshausen – zeugen davon, dass über die Geschäftsverbindung hinaus Freundschaften zwischen Tirol und Salzburg entstanden sind! Ein Beweis dafür, dass trotz Technik und Digitalisierung der Mensch im Mittelpunkt steht!

Die Gemeinde Lamprechtshausen gratuliert ganz herzlich zum Firmenjubiläum, bedankt sich für die hervorragende Betreuung und freut sich auf eine weitere gute Zusammenarbeit!

Andrea Pabinger
Bürgermeisterin der Gemeinde Lamprechtshausen, Salzburg

Kufgem schafft es auf beeindruckende Weise, Innovationskraft und persönliches Kundenservice miteinander zu vereinen – und das über 30 Jahre hinweg.

Ich wünsche Kufgem und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dass diese Erfolgsgeschichte auch in Zukunft weitergeht und freue mich bereits auf die nächsten Jahrzehnte der Zusammenarbeit!

Thomas Schwaiger
Amtsleiter, Puch bei Hallein, Salzburg

Gemeinsam. Erfolgreich.

2020

Weiterer Ausbau der Serviceleistungen für Gemeinden: Die Bereiche Datenschutz & IT-Sicherheit werden stark ausgebaut. Baubeginn für das neue Bürogebäude in Zirl (Umzug der Geschäftsstelle Innsbruck) und Beschluss für eine weitere Geschäftsstelle in Salzburg.

2019

Das Fachpersonal ist auf über 130 Mitarbeiter*innen angewachsen. Start für den Neubau eines modernen Firmengebäudes in Zirl im Tiroler Oberland. Wechsel der Geschäftsführung zum bestehenden Stadtwerke Kufstein Geschäftsführer Wolfgang Gschwentner.

2018

Gründung einer eigenen, richtungsweisenden Lehrlingsakademie, um dem zunehmenden Fachkräftemangel mit einer speziellen Ausbildungsoffensive entgegenzuwirken (lehrling.tirol).

2017

Kufgem beteiligt sich beim jungen Softwareunternehmen Manacare, das sich auf Lösungen für die 24-Stunden-Pflege spezialisiert hat.

2016

Kufgem feiert sein 25-jähriges Jubiläum und verkürzt den Firmennamen von Kufgem-EDV Gesellschaft m.b.H. auf ein flottes Kufgem GmbH.

2015

Franz Mayer, langjähriger Geschäftsführer geht in Pension. Übernahme der Geschäftsführung von Christian Mayer mit den Prokuristen Josef Ortner und Hansjörg Recla.

2013

Kufgem beteiligt sich am oberösterreichischen Unternehmen RiS GmbH - einem führenden Entwickler für Web-Lösungen und Apps im kommunalen Bereich. 

2013

Einführung von k5 Kommunalmanagement, dem neuen Österreichstandard für ein voll integriertes, leistungsstarkes Finanzmanagement von Städten und Gemeinden.

2012

Kufgem verstärkt sein Engagement im ERP-Markt und beteiligt sich mit 26 % am Kundler IT-Spezialisten und VenDoc-Entwickler Prakom Software GmbH.

2011

Start des Projektes VenDoc für die Entwicklung einer hochmodernen, völlig neu entwickelten ERP-Software für den Mittelstand.

2010

Übernahme des Geschäftsbereichs "Kommunal" von der Data Systems Austria (DSA). Gründung der PSC Public Software & Consultig GmbH in der Steiermark - gemeinsam mit den Unternehmen Gemdat OÖ, Gemdat NÖ und SynerGIS. 

2000

Gründung der Gibodat GmbH. Gemeinsam mit der Gemdat Oberösterreich entwickelt man hier Software für Altenwohn- und Pflegeheime, Reha´s und allgemeine medizinische Einrichtungen.

1999

Umzug mit der Stadtwerke Kufstein in das neue Verwaltungsgebäude am Fischergries 2.

1999

Übernahme der Gemdat Tirol. Damit werden weitere 100 Gemeinden vom Kufsteiner IT-Systemhaus betreut.

1997

Übernahme von 60 RUF-Kunden aus Tirol und Salzburg.

1991

Ausgliederung der IT-Abteilung der Stadtwerke Kufstein. Neugründung der Kufgem-EDV GmbH als 100 % Tochtergesellschaft der Stadtwerke Kufstein GmbH.

1990

Umstieg auf das herstellerunabhängige Betriebssystem UNIX.

1988

Die Vertriebstätigkeiten wurden etwas zurückgenommen, um sich auf die Programmerweiterung und Neuentwicklungen zu konzentrieren. 

 

1982

Entwicklungsbeginn des ersten Einwohnermeldewesen-Programmes.

1979

Gründung als IT-Abteilung der Stadtwerke Kufstein.